Willkommen beim SV 21 Steinheim

Facebook Posts

Wir gewinnen das erste Spiel der Rückrunde mit 6:0 gegen den FC Nieheim II!

In den ersten 20 Minuten haben wir unsere ganze Klasse gezeigt und Nieheim an die Wand gespielt. Das 4:0 war absolut verdient.
Dann hören wir leider auf Fußball zu spielen. Nachdem wir uns in der Halbzeitpause wieder ordentlich motiviert haben, geht die zweite Halbzeit genau so gut los wie die Erste und es steht schon in der 48. Minute 6:0. Dann schalten wir leider zwei Gänge zurück und spielen das Ergebnis locker nach Hause.
Heute wäre mehr drin gewesen, auch wenn das nach nem 6:0 verwundern mag.

In den nächsten Woche müssen wir an die Leistung der ersten 20 Minuten dieses Spiels anknüpfen.

Tore:

1:0 Tim Rehberger (7')
2:0 Tim Rehberger (11')
3:0 Philipp Stiefenhöfer (14')
4:0 Mohamad Alkhalaf (21')
5:0 Eigentor Nieheim (46')
6:0 Tim Rehberger (48') ... Mehr sehenWeniger sehen

11. November 2018 17:00

Wir gewinnen das erste Spiel der Rückrunde mit 6:0 gegen den FC Nieheim II!

In den ersten 20 Minuten haben wir unsere ganze Klasse gezeigt und Nieheim an die Wand gespielt. Das 4:0 war absolut verdient.
Dann hören wir leider auf Fußball zu spielen. Nachdem wir uns in der Halbzeitpause wieder ordentlich motiviert haben, geht die zweite Halbzeit genau so gut los wie die Erste und es steht schon in der 48. Minute 6:0. Dann schalten wir leider zwei Gänge zurück und spielen das Ergebnis locker nach Hause.
Heute wäre mehr drin gewesen, auch wenn das nach nem 6:0 verwundern mag.

In den nächsten Woche müssen wir an die Leistung der ersten 20 Minuten dieses Spiels anknüpfen.

Tore:

1:0 Tim Rehberger (7)
2:0 Tim Rehberger (11)
3:0 Philipp Stiefenhöfer (14)
4:0 Mohamad Alkhalaf (21)
5:0 Eigentor Nieheim (46)
6:0 Tim Rehberger (48)

Wäre ja mal schön wenn man diese Truppe auch zur neuen Neuen Saison mal hätten könnte. Bitte jetzt Gepräche führen.

2 Tage her   ·  1

Avatar

Auf Facebook kommentieren

Morgen um 14:30 Uhr wird die Rückrunde angepfiffen!

Gegen den FC Nieheim II haben wir im Hinspiel 0:2 geführt. Lagen dann Mitte der zweiten Halbzeit 3:2 hinten und waren nur noch zu zehnt. Am Ende haben wir es dennoch geschafft, das 3:3 zu erzielen.

Morgen, auf heimischem Kunstrasen, wollen wir jedoch die drei Punkte!

Also kommt alle vorbei und unterstützt unsere Jungs dabei, die Tabellenführung zu verteidigen!

Wir sind ein Team! 💚 ... Mehr sehenWeniger sehen

10. November 2018 15:47

Morgen um 14:30 Uhr wird die Rückrunde angepfiffen!

Gegen den FC Nieheim II haben wir im Hinspiel 0:2 geführt. Lagen dann Mitte der zweiten Halbzeit 3:2 hinten und waren nur noch zu zehnt. Am Ende haben wir es dennoch geschafft, das 3:3 zu erzielen.

Morgen, auf heimischem Kunstrasen, wollen wir jedoch die drei Punkte!

Also kommt alle vorbei und unterstützt unsere Jungs dabei, die Tabellenführung zu verteidigen!

Wir sind ein Team! 💚

Mensch Matze guckst du zu wie ihr am verlieren seit

3 Tage her

2 Kommentare

Avatar

Auf Facebook kommentieren

Der dritte und letzte Teil unseres Rückblicks auf die Vorrunde 2018/19.

Gegen den SV 30 Bergheim II fuhren wir einen nie gefährdeten 4:0 Heimsieg ein, welcher unser 8. Sieg in Folge gewesen ist!
Dann kam das Topspiel gegen den punktgleichen Tabellenführer VfL Langeland. Auf fremdem Platz nahmen wir das Heft in die Hand und zeigten unsere Stärke, es fehlte lediglich das Siegtor, aber wir haben definitiv Eindruck hinterlassen.
Nach dem ersten Unentschieden seit dem 2. Spieltag blieben wir fokussiert und erspielten uns direkt im Anschluss einen 4:1 Heimsieg gegen den VfL Eversen II. Ärgerlich war dabei eigentlich nur das erste Heim-Gegentor in der Saison.
Auch beim 1:5 Auswärtssieg gegen den TuS Bad Driburg II ist das Gegentor nach einer 0:5 Führung sehr unnötig gewesen.
Am letzten Spieltag der Vorrunde machten wir es zu Hause gegen den TuS Vinsebeck II viel besser, waren von der ersten bis zur letzten Minute hochkonzentriert und schickten den Nachbarn auch in der Höhe verdient mit 8:0 nach Hause.

Das war die Vorrunde 2018/19.
Wir holten mit 11 Siegen und 3 Unentschieden ganze 36 von 42 möglichen Punkten, schossen 60 Tore (Ligahöchstwert) und bekamen 9 Gegentore.

Im November und Dezember haben wir noch drei Spiele aus der Rückrunde, diese wollen wir natürlich gewinnen und dann in die wohlverdiente Winterpause gehen. ... Mehr sehenWeniger sehen

8. November 2018 19:03

Der dritte und letzte Teil unseres Rückblicks auf die Vorrunde 2018/19.

Gegen den SV 30 Bergheim II fuhren wir einen nie gefährdeten 4:0 Heimsieg ein, welcher unser 8. Sieg in Folge gewesen ist!
Dann kam das Topspiel gegen den punktgleichen Tabellenführer VfL Langeland. Auf fremdem Platz nahmen wir das Heft in die Hand und zeigten unsere Stärke, es fehlte lediglich das Siegtor, aber wir haben definitiv Eindruck hinterlassen.
Nach dem ersten Unentschieden seit dem 2. Spieltag blieben wir fokussiert und erspielten uns direkt im Anschluss einen 4:1 Heimsieg gegen den VfL Eversen II. Ärgerlich war dabei eigentlich nur das erste Heim-Gegentor in der Saison.
Auch beim 1:5 Auswärtssieg gegen den TuS Bad Driburg II ist das Gegentor nach einer 0:5 Führung sehr unnötig gewesen.
Am letzten Spieltag der Vorrunde machten wir es zu Hause gegen den TuS Vinsebeck II viel besser, waren von der ersten bis zur letzten Minute hochkonzentriert und schickten den Nachbarn auch in der Höhe verdient mit 8:0 nach Hause.

Das war die Vorrunde 2018/19.
Wir holten mit 11 Siegen und 3 Unentschieden ganze 36 von 42 möglichen Punkten, schossen 60 Tore (Ligahöchstwert) und bekamen 9 Gegentore.

Im November und Dezember haben wir noch drei Spiele aus der Rückrunde, diese wollen wir natürlich gewinnen und dann in die wohlverdiente Winterpause gehen.

Heute geht es weiter mit dem Rückblick auf die Vorrunde 2018/19, die wir als Tabellenführer und Herbstmeister abgeschlossen haben.

Im zweiten Drittel der Vorrunde (die Spieltage 6 bis 10) hatten wir die bisher beste Phase in dieser Saison! Fünf Spiele, fünf Siege, 26:3 Tore. Nimmt man das Spiel gegen SuS Gehrden / Altenheerse II vom 5. Spieltag hinzu (8:0 Heimsieg), zeigt es, wie stark wir in dieser Phase gewesen sind.

Angefangen hat das zweite Drittel der Vorrunde mit dem Auswärtsspiel bei der SpVg Rolfzen / Sommersell / Entrup, welches wir mit 1:7 gewonnen haben.
Dann kam der SV Alhausen / Pömbsen / Reelsen II, zu diesem Zeitpunkt der Tabellenführer. Auch dem ließen wir auf heimischem Kunstrasen keine Chance und schickten sie mit 4:0 wieder nach Hause.
Gegen die SG Niesen / Siddessen II (2:8 Auswärtssieg) und den BSV Nieheim (6:0 zu Hause) schraubten wir unser Torverhältnis weiter nach oben.
Erst beim 1:0 Auswärtssieg gegen den SV Bredenborn II haben wir uns wieder recht schwer getan, was unter anderem auch an dem sehr "speziellen" Platz gelegen hat. Gewonnen ist gewonnen.

Nachdem 10 Spieltage gespielt waren, hatten wir mit 8 Siegen und 2 Unentschieden bereits 26 von 30 möglichen Punkten eingefahren und waren spätestens jetzt einer der Mitfavoriten in unserer Liga.

Morgen zeigen wir euch den Rückblick auf das letzte Drittel der Vorrunde(Spieltage 11 bis 15), unter anderem mit dem Topspiel in Langeland und wie wir letztendlich Herbstmeister geworden sind.

Wir sind ein Team! 💚 ... Mehr sehenWeniger sehen

7. November 2018 12:21

Heute geht es weiter mit dem Rückblick auf die Vorrunde 2018/19, die wir als Tabellenführer und Herbstmeister abgeschlossen haben.

Im zweiten Drittel der Vorrunde (die Spieltage 6 bis 10) hatten wir die bisher beste Phase in dieser Saison! Fünf Spiele, fünf Siege, 26:3 Tore. Nimmt man das Spiel gegen SuS Gehrden / Altenheerse II vom 5. Spieltag hinzu (8:0 Heimsieg), zeigt es, wie stark wir in dieser Phase gewesen sind. 

Angefangen hat das zweite Drittel der Vorrunde mit dem Auswärtsspiel bei der SpVg Rolfzen / Sommersell / Entrup, welches wir mit 1:7 gewonnen haben.
Dann kam der SV Alhausen / Pömbsen / Reelsen II, zu diesem Zeitpunkt der Tabellenführer. Auch dem ließen wir auf heimischem Kunstrasen keine Chance und schickten sie mit 4:0 wieder nach Hause.
Gegen die SG Niesen / Siddessen II (2:8 Auswärtssieg) und den BSV Nieheim (6:0 zu Hause) schraubten wir unser Torverhältnis weiter nach oben.
Erst beim 1:0 Auswärtssieg gegen den SV Bredenborn II haben wir uns wieder recht schwer getan, was unter anderem auch an dem sehr speziellen Platz gelegen hat. Gewonnen ist gewonnen.

Nachdem 10 Spieltage gespielt waren, hatten wir mit 8 Siegen und 2 Unentschieden bereits 26 von 30 möglichen Punkten eingefahren und waren spätestens jetzt einer der Mitfavoriten in unserer Liga.

Morgen zeigen wir euch den Rückblick auf das letzte Drittel der Vorrunde(Spieltage 11 bis 15), unter anderem mit dem Topspiel in Langeland und wie wir letztendlich Herbstmeister geworden sind.

Wir sind ein Team! 💚

Die Vorrunde der Saison 2018/19 ist vorbei.
Nach 11 Siegen und 3 Unentschieden aus 14 Spielen und mit einem Torverhältnis von 60:9 gehen wir zu Recht als Tabellenführer und Herbstmeister in die Rückrunde.

Heute wollen wir Euch einen kleinen Rückblick auf das erste Drittel der Vorrunde, die ersten fünf Spieltage der Saison, zeigen.

Die Saison 2018/19 fing mit zwei schwierigen Auswärtsspielen an.
Gegen den FC Nieheim II, der zu diesem Zeitpunkt der Saison auf einige Spieler aus seiner Bezirksligamannschaft zurückgreifen konnte, als auch gegen den SV Sandebeck konnten wir uns zwei leistungsgerechte Unentschieden erspielen.
Der erste Sieg wurde dann zu Hause gegen den TuS Willebadessen II eingefahren. Das 1:0 war zwar nicht sonderlich souverän, der Knoten war mit dem ersten Sieg jedoch geplatzt und leitete eine Serie von acht(!) Siegen in Folge ein.
Nachdem wir am 4. Spieltag spielfrei hatten gingen wir ausgeruht in das nächste Heimspiel und ließen dem SuS Gehrden / Altenheerse II beim 8:0 Heimerfolg keine Chance.

Nach fünf Spieltagen hatten wir mit zwei Siegen und zwei Unentschieden acht Punkte auf dem Konto, standen aber noch lange nicht so gut da, wie wir uns das gewünscht haben.

Den Rückblick auf das 2. Drittel der Vorrunde (Spieltage 6 bis 10) zeigen wir euch morgen!

Wir sind ein Team! 💚⚽ ... Mehr sehenWeniger sehen

6. November 2018 13:50

Die Vorrunde der Saison 2018/19 ist vorbei.
Nach 11 Siegen und 3 Unentschieden aus 14 Spielen und mit einem Torverhältnis von 60:9 gehen wir zu Recht als Tabellenführer und Herbstmeister  in die Rückrunde.

Heute wollen wir Euch einen kleinen Rückblick auf das erste Drittel der Vorrunde, die ersten fünf Spieltage der Saison, zeigen.

Die Saison 2018/19 fing mit zwei schwierigen Auswärtsspielen an.
Gegen den FC Nieheim II, der zu diesem Zeitpunkt der Saison auf einige Spieler aus seiner Bezirksligamannschaft zurückgreifen konnte, als auch gegen den SV Sandebeck konnten wir uns zwei leistungsgerechte Unentschieden erspielen.
Der erste Sieg wurde dann zu Hause gegen den TuS Willebadessen II eingefahren. Das 1:0 war zwar nicht sonderlich souverän, der Knoten war mit dem ersten Sieg jedoch geplatzt und leitete eine Serie von acht(!) Siegen in Folge ein.
Nachdem wir am 4. Spieltag spielfrei hatten gingen wir ausgeruht in das nächste Heimspiel und ließen dem SuS Gehrden / Altenheerse II beim 8:0 Heimerfolg keine Chance.

Nach fünf Spieltagen hatten wir mit zwei Siegen und zwei Unentschieden acht Punkte auf dem Konto, standen aber noch lange nicht so gut da, wie wir uns das gewünscht haben.

Den Rückblick auf das 2. Drittel der Vorrunde (Spieltage 6 bis 10) zeigen wir euch morgen!

Wir sind ein Team! 💚⚽

Wir sind Herbstmeister!

In einem herausragenden Spiel und mit einer der besten Leistungen dieser Saison haben wir uns mit 8:0 gegen den Nachbarn TuS Vinsebeck II durchgesetzt und sind somit verdient Herbstmeister geworden!

Hier möchten wir vor allem Tim Rehberger hervorheben!

Tim hat nicht nur fünf Tore geschossen und zwei vorgelegt und war damit an sieben (!) von acht Toren direkt beteiligt.

Tim hat heute auch einen privaten Termin verlegt, um beim Spiel dabei sein zu können! Außerdem hat Tim uns in den letzten Wochen immer wieder in der Abwehr ausgeholfen und sich somit in den Dienst der Mannschaft gestellt.
Damit hat er unser Motto "Wir sind ein Team!" perfekt verkörpert!

Heute durfte er wieder auf seiner geliebten Position als Außenstürmer ran und hat das mit einer überragenden Leistung zurückgezahlt!
Dafür einen großen Dank an Tim!

Die Tore:

1:0 Justin Regier (10')
2:0 Tim Rehberger (23')
3:0 Denis Kopp (45')
4:0 Tim Rehberger (51')
5:0 Tim Rehberger (53')
6:0 Tim Rehberger (73')
7:0 Alex Geibel (75')
8:0 Tim Rehberger (88') ... Mehr sehenWeniger sehen

4. November 2018 15:11

Wir sind Herbstmeister!

In einem herausragenden Spiel und mit einer der besten Leistungen dieser Saison haben wir uns mit 8:0 gegen den Nachbarn TuS Vinsebeck II durchgesetzt und sind somit verdient Herbstmeister geworden!

Hier möchten wir vor allem Tim Rehberger hervorheben!

Tim hat nicht nur fünf Tore geschossen und zwei vorgelegt und war damit an sieben (!) von acht Toren direkt beteiligt.

Tim hat heute auch einen privaten Termin verlegt, um beim Spiel dabei sein zu können! Außerdem  hat Tim uns in den letzten Wochen immer wieder in der Abwehr ausgeholfen und sich somit in den Dienst der Mannschaft gestellt.
Damit hat er unser Motto Wir sind ein Team! perfekt verkörpert!

Heute durfte er wieder auf seiner geliebten Position als Außenstürmer ran und hat das mit einer überragenden Leistung zurückgezahlt!
Dafür einen großen Dank an Tim!

Die Tore:

1:0 Justin Regier (10)
2:0 Tim Rehberger (23)
3:0 Denis Kopp (45)
4:0 Tim Rehberger (51)
5:0 Tim Rehberger (53)
6:0 Tim Rehberger (73)
7:0 Alex Geibel (75)
8:0 Tim Rehberger (88)

Super, macht weiter so

1 Woche her   ·  1

Avatar

Glückwunsch!!

1 Woche her   ·  2

Avatar

Auf Facebook kommentieren

Morgen findet gegen den TuS Vinsebeck II das letzte Spiel der Vorrunde statt!

Dieses wollen wir natürlich gewinnen und HERBSTMEISTER werden!

Kommt alle vorbei und unterstützt unsere Jungs beim Derby gegen den kleinen Nachbarn!

Wir sind ein Team! 💚⚽ ... Mehr sehenWeniger sehen

3. November 2018 19:44

Morgen findet gegen den TuS Vinsebeck II das letzte Spiel der Vorrunde statt!

Dieses wollen wir natürlich gewinnen und HERBSTMEISTER werden!

Kommt alle vorbei und unterstützt unsere Jungs beim Derby gegen den kleinen Nachbarn!

Wir sind ein Team! 💚⚽

So sieht die Tabelle doch schon klasse aus.

Jetzt liegt es an uns, den Platz an der Sonne auch zu verteidigen 💪🏼
Die nächsten Wochen werden noch sehr spannend werden. Mal schauen, wer von den TOP-4 bis zur Winterpause da oben bleiben kann.

Wir wünschen allen unseren Fans, Interessenten, Followern bei Facebook und Instagram einen tollen Start in die Woche! ... Mehr sehenWeniger sehen

29. Oktober 2018 13:09

So sieht die Tabelle doch schon klasse aus. 

Jetzt liegt es an uns, den Platz an der Sonne auch zu verteidigen 💪🏼
Die nächsten Wochen werden noch sehr spannend werden. Mal schauen, wer von den TOP-4 bis zur Winterpause da oben bleiben kann. 

Wir wünschen allen unseren Fans, Interessenten, Followern bei Facebook und Instagram einen tollen Start in die Woche!

Bei Temperaturen, die wir alle nicht mehr gewohnt sind, und mit einem dezimierten Kader gewinnen wir heute das Auswärtsspiel gegen den TuS Bad Driburg II mit 1:5 und bleiben somit weiter ungeschlagen in dieser Saison!

Wir danken unserem Kapitän Philip Dammeier, der verletzungsbedingt nicht mitspielen konnte, für das Video und wünschen ihm eine schnelle Genesung, genau so wie allen anderen Spielern, die angeschlagen sind. 💪🏼

Tore für Steinheim:

0:1 Fynn Ostermann (21')
0:2 Jonas Hoppe (42')
0:3 Denis Kopp (65', im Video zu sehen)
0:4 Denis Kopp (75')
0:5 Mohamad Alkhalaf (83')

Wir sind ein Team! 💚⚽ ... Mehr sehenWeniger sehen

28. Oktober 2018 15:48

Wir bleiben zu Hause ungeschlagen!

6. Heimspiel in dieser Saison.
6. Sieg!

Leider bekommen wir heute das erste Heim-Gegentor in dieser Saison, das haben wir uns jedoch auch verdient und das wird uns auch eine Warnung sein! In den nächsten Spielen muss eine Leistungssteigerung her!

Die Tore für Steinheim:

1:0 Marius Nolte (26')
2:0 Marius Nolte (30')
3:1 Mohamad Alkhalaf (65')
4:1 Ismail Musayev (90') ... Mehr sehenWeniger sehen

21. Oktober 2018 17:34

Wir bleiben zu Hause ungeschlagen!

6. Heimspiel in dieser Saison.
6. Sieg!

Leider bekommen wir heute das erste Heim-Gegentor in dieser Saison, das haben wir uns jedoch auch verdient und das wird uns auch eine Warnung sein! In den nächsten Spielen muss eine Leistungssteigerung her! 

Die Tore für Steinheim:

1:0 Marius Nolte (26)
2:0 Marius Nolte (30)
3:1 Mohamad Alkhalaf (65)
4:1 Ismail Musayev (90)

Der SV21 steht gerade wieder sehr gut da.Tolle Entwicklung,hoffe es reicht am Ende für den Aufstieg! Muss mir mal wieder ein Spiel von Euch anschauen!
@ Marco
Gute Arbeit! !!!

3 Wochen her   ·  3

1 Kommentar

Avatar

Ja,alles richtig gemacht... von einer guten A-Ligamannschaft mit Aufstiegschance an die C-Liga spitze.... läuft gut bei euch 😂😂

3 Wochen her

2 Kommentare

Avatar

Auf Facebook kommentieren

Hauptsponsor

Vereinsheft Rückrunde 2017/18

Neueste Beiträge